Wie viel Zucker ist in Sangria-Wein

16 Gramm16 Gramm Zucker pro Glas, wobei der größte Teil des Zuckers aus der Frucht und dem Wein stammt. Das ist zwar viel im Vergleich zu anderen alkoholischen Getränken, aber wenn man ein Mischgetränk sucht, ist der Zuckergehalt relativ gering.

Welcher Wein hat den geringsten Zuckergehalt?

Hier sind die niedrigsten Sugarweine im Spiel:

  • trockene Rotweine, die oft unter einem Gramm Zucker pro fünf Unzen Possen haben: Pinot Noir, Cabernet Sauvignon und Syrah/Shiraz.
  • trockene Weiße, die zwischen einem und 1,5 Gramm Zucker pro fünf Unzen haben: Pinot Grigio, Chardonnay und Viognier.