Wie lange kann ich auf Madeira bleiben?

Wenn Sie beabsichtigen, länger als 183 Tage auf Madeira zu bleiben, müssen Sie entweder eine befristete oder eine unbefristete Aufenthaltsgenehmigung beantragen. Wenn Sie sich für kürzere Zeiträume (länger als ein normaler Urlaub) aufhalten, müssen Sie Ihre Anwesenheit auf Madeira anmelden.

Wie lange kann man sich auf Madeira ohne Visum aufhalten?

90 Tage
Visum. In die Länder des Schengen-Raums können Sie innerhalb eines Zeitraums von 180 Tagen bis zu 90 Tage ohne Visum einreisen. Dies gilt, wenn Sie als Tourist reisen, um Familie oder Freunde zu besuchen, um an Geschäftstreffen, kulturellen oder sportlichen Veranstaltungen teilzunehmen oder für ein Kurzzeitstudium oder eine Ausbildung.

Wie werde ich Einwohner von Madeira?

Man muss sich als Bewohner in Madeira registrieren, wenn man länger als 3 Monate bleiben möchte. /li>

  • Ein gültiger Pass.
  • Zwei Passfotos.
  • Wenn Sie Ihre Adresse geändert haben, Nachweis Ihrer neuen Adresse.
  • < br>