Wann sollte man Madeira Portugal besuchen?

Welches ist der beste Monat für einen Besuch auf Madeira?

Die besten Temperaturen auf Madeira herrschen zwischen August und September, obwohl das subtropische Klima das ganze Jahr über Sonnenschein bietet und die Wintermonate bei Besuchern ebenso beliebt sind. Der heißeste Monat des Jahres ist der August mit einer durchschnittlichen Tageshöchsttemperatur von 27 °C und einer durchschnittlichen Tiefsttemperatur von 21 °C.

Wie viele Tage brauchen Sie auf Madeira?

Wenn Sie können, empfehlen wir Ihnen einen Aufenthalt von mindestens 10 Tagen! Wenn Sie auf der Suche nach einer entspannteren Reise sind, sollten Sie Ihren Aufenthalt verlängern, damit Sie alle Sehenswürdigkeiten auf dieser Madeira-Route sehen können, aber auch etwas Zeit zum Faulenzen am Pool haben.

Ist es auf Madeira das ganze Jahr über warm?

An der Küste liegen die Tagestemperaturen von Dezember bis April bei 20/21 Grad Celsius (68/70 °F) und erreichen von Juli bis September 26/27 °C (79/81 °F). Es wird selten kalt, aber von Januar bis März kann es kühle Tage geben, mit Höchstwerten um 15 °C.

Gibt es auf Madeira eine Regenzeit?

Die meisten Niederschläge (Regenzeit) gibt es im Dezember. Trockenperioden gibt es in Funchal im Juni, Juli und August. Im Durchschnitt ist der Dezember der feuchteste Monat mit 117 mm (4,6 inch) Niederschlag. Der Juli ist mit durchschnittlich 2 mm (0,1 inch) Niederschlag der trockenste Monat.

Was ist besser: Madeira oder Azoren?

Wenn Sie Natur, Grün und ein Abenteuer abseits der ausgetretenen Pfade bevorzugen und Ihnen Regen oder kühlere Temperaturen nichts ausmachen, sollten Sie die Azoren wählen. Wenn Sie Sonne, goldenen Sand, luxuriöse Annehmlichkeiten und ein skurriles Seilbahn-/Rodel-Erlebnis bevorzugen, sollten Sie Madeira mit der strandnahen Insel Porto Santo in Betracht ziehen.

Ist es auf Madeira im April warm?

Der April ist ebenso wie der März auf Madeira, Portugal, ein weiterer angenehmer Frühlingsmonat mit Durchschnittstemperaturen zwischen mindestens 14,4°C und höchstens 20,6°C.

Was ist besser: Algarve oder Madeira?

Die Algarve und Madeira sind beide sehr schön, aber auf unterschiedliche Weise. Wie bereits erwähnt, gibt es auf Madeira keine richtigen Strände. Wenn Sie sich sonnen und entspannen möchten, würde ich die Algarve wählen, da Sie dort schöne Strände mit einer besseren Chance auf gutes Wetter zum Sonnenbaden haben.

Gibt es auf Madeira Strände?

Wussten Sie, dass es auf der Insel Madeira Sandstrände gibt? Im Gegensatz zu Porto Santo, das für seinen goldenen Sand berühmt ist (klicken Sie hier, um mehr über die Sandeigenschaften von Porto Santo zu erfahren), ist die Insel Madeira normalerweise nicht als Strandziel bekannt, aber die Strände von Madeira werden Sie überraschen!

Von welchem Flughafen aus fliegen Sie nach Madeira?

Flughäfen auf Madeira
Der Flughafen Madeira (FNC) ist einer der dramatischsten Flughäfen der Welt. Die kurze Landebahn hat Berge auf der einen und das Meer auf der anderen Seite, was sie zu einer der schwierigsten, aber atemberaubendsten Landungen in Europa macht. Der Flughafen hat nur ein Terminal, das größtenteils unterirdisch liegt.

Welcher Teil Madeiras hat das beste Wetter?

Ribeira Brava, Ponta do Sol und Calheta bieten das beste Klima auf der Insel, gefolgt von Funchal, Camera de Lobos und Machico. Funchal ist bei den meisten Touristen nach wie vor der Favorit, da die Hauptstadt zentral liegt und eine große Auswahl bietet.

Kann man auf Madeira im April ein Sonnenbad nehmen?

Der April ist ein hervorragender Zeitpunkt, um mit dem Bräunen zu beginnen – die Sonne beginnt, kräftig zu scheinen, und der Winter geht zu Ende. Man kann eigentlich zu fast jeder Jahreszeit braun werden, aber zwischen April und September gibt es in der Regel längere Sonnenperioden.

Ist es auf Madeira wärmer als in Portugal?

Im Vergleich zu Lissabon ist das Wetter auf Madeira jedes Jahr wärmer. Der Unterschied ist nicht so groß, nur 1ºC (2ºF) in der Tat. Der wirkliche Unterschied liegt in der Anzahl der Regentage. In Lissabon ist die Wahrscheinlichkeit, dass es regnet, 48 % höher als in Funchal.