Hitachino-Bier, wo man es kaufen kann

Woher kommt das Hitachino-Bier?

Präfektur Ibaraki, Japan
ÜBER UNS. Die Kiuchi-Brauerei befindet sich in der Stadt Naka, Präfektur Ibaraki, Japan. Wir möchten Ihnen das Nukada Brew House vorstellen, in dem wir HITACHINO NEST BEER herstellen.

Wem gehört das Hitachino-Bier?

Die Kiuchi-Brauerei blickt auf eine lange und erfolgreiche Geschichte des Brauereiwesens zurück. Das 1823 als Sake-Brauerei gegründete und heute von Brüdern geführte Unternehmen begann vor 20 Jahren mit der Herstellung des weltberühmten Hitachino-Nestbiers (Sie erkennen die Marke vielleicht an ihrem niedlichen Eulenlogo), das heute in über 15 Ländern erhältlich ist.

Ist Hitachino ein Handwerksbier?

Hitachino Nest Beer (常陸野ネストビール) ist einer der großen Hersteller von japanischem Craft Beer.

Was für ein Bier ist Hitachino?

Dieses Sweet Stout ist ein echtes Schwarzbier, das mit viel Röstmalz gebraut wird. Bitte genießen Sie die Bitterkeit, den Röstgeschmack und die leichte Süße.

Welches ist das beste Bier zum Trinken?

31 Beste Biere in Indien für den Bier Snob in You

  1. Kingfisher. Quelle. …
  2. Tuborg. Quelle. …
  3. Carlsberg. Quelle. …
  4. Budweiser. Quelle. …
  5. Heineken. Quelle. …
  6. Corona. Quelle. …
  7. Bira 91. Quelle. …
  8. Fosters. Quelle.

Was ist in Kirin-Bier enthalten?

KIRIN ICHIBAN wird nur aus Malz, Hopfen und Wasser gebraut. Im Gegensatz zu anderen Bieren wird nur die erste Pressung der Würze verwendet. Deshalb heißt es auch ICHIBAN – was auf Japanisch „erster“ und „bester“ bedeutet.

Ist Kirin Ichiban ein Lagerbier?

Bier in seiner reinsten Form. Gebraut mit dem feinsten, sorgfältigst ausgewählten Malz und der Ichiban Shibori-Brautechnik (bei der das Bier aus einer einzigen Erstpressung der Zutaten hergestellt wird), ist dieses Lagerbier so süß und geschmackvoll wie nur möglich.

Was ist in Asahi-Bier enthalten?

Asahi Super Dry Beer ist ein japanisches Reisbier. Wie amerikanische Lagerbiere werden diese Biere mit Reis und gemälzter Gerste hergestellt. Das Ergebnis ist ein helles Bier mit einem leichten Geschmacksprofil. Außerdem ist der Kohlensäuregehalt höher, was einen trockeneren Abgang zur Folge hat.